/ software

Haiku bekommt ein WebKit

Der WebKit-Port für Haiku ist ja schon länger in der Mache - erstmals gibts nun aber einen Screenshot, was vor allem daran liegt, dass jetzt ausreichend Bugs gefixt sind, dass die Darstellung bis zu diesem Punkt funktioniert.

Auch schön ist: das WebKit/KHTML-Team scheint ernsthaft dran interessiert zu sein, auch solche "Nischen"-Systeme zu unterstützen - der Haiku-Code dürfte, wenn er soweit ist, in den offiziellen WebKit-Sourcen unterkommen.

Patrick Georgi

Patrick Georgi

Von der Stadt aufs Land. Freund des retro computings und des inneren Exils. Die Gedanken sind frei. Dieses Recht findet seine Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze.

Read More