Ich witzel immer mal gerne, dass Informatiker (so kollektiv betrachtet, es mag Ausnahmen geben) der Meinung sind, alles besser zu wissen als andere, egal zu welchem Thema.

Problematisch wird es, wenn sie das auch noch öffentlich zum Besten geben.
Kolmogorov hat anscheinend eine ähnliche Beobachtung zu Mathematikern gemacht (nicht im russischen Original, sondern in der Übersetzung, die ich bei Scott Aaronson gefunden habe):

Every mathematician believes that he is ahead of the others. The reason none state this belief in public is because they are intelligent people.

Bedenkenswert.